Die Hütte wird am 1. Mai 2021 wiedereröffnet

Die Hütte ist von Mai bis Oktober bewacht. Im Winter ist sie geschlossen.

Standort


TDie Hütte befindet sich im Alta Val Colla, auf 1347m, zwischen den Denti della Vecchia und der Cima di Foiorina.
Sie befindet sich auf dem Gebiet des Patriziato von Sonvico, im Val d'Usin, in einer schönen sonnigen Mulde in der Nähe des Passo Pairolo. Es ist von grünen Wiesen umgeben, auf denen man in der Saison friedliche Milchkühe und haarige schottische Kühe grasen sieht. Wenn Sie die Augen offen halten, entdecken Sie vielleicht sogar ein Reh, einen Hasen, einen Falken, einen Gartenrotschwanz usw.
Die in diesem Gebiet vorhandene Flora ist außerordentlich reich. Man kann die Alpenaurikel (Primula auricola), den Drachenmaul (Horminum pyrenaicum), den Hainsalat (Aposeris foetida), die Bewimperte Alpenrose (Rhododendron hirsutum), die Schneerose (Helloborus niger), die Augenwurz (Athamanta cretensis), usw. beobachten.

Außenanlagen

  • Kletterwand für Kinder (kann nur in Begleitung eines Erwachsenen mit Kletterkenntnissen genutzt werden).
  • Spielbereich für Kinder.
  • Grosse Sonnenterrasse mit 80 Sitzplätzen, von der aus Sie einen herrlichen Blick auf die Alpen (Monte-Rosa-Massiv, Mischabels-Massiv: Allalinhorn, Alphubel, Matterhorn usw.) genießen und atemberaubende Sonnenuntergänge erleben können.

Sie ist auf zwei Etagen angeordnet


Die Hütte, die sich im Besitz von der SAT Lugano befindet, ist eine gemauerte Konstruktion, die 1937 eingeweiht, 1974-75:
  • Erdgeschoss: Refektorium mit 50 Sitzplätzen, Kamin und Holzofen, Küche (nur für das Hüttenteam zugänglich), Flur mit Abstellraum für Schuhe, Toiletten und Dusche.
  • Erster Stock: 39 Betten: 1 Zimmer mit 21 Plätzen, 2 Zimmer mit 6 Plätzen und 3 Zimmer mit 2 Plätzen. Alle Betten sind Etagenbetten und sind mit Bettdecke, Kopfkissen und Bezügen ausgestattet. Es ist jedoch obligatorisch, einen eigenen Schlafsack (Leinen-Schlafsack) mitzubringen.

Hüttewartin und Team

Die Hüttenwartin Christine Sertori und ihr Team werden Sie mit großer Freude und Sympathie empfangen.

Küche

Wir bieten eine einfache und lokale Küche mit warmen und kalten Gerichten, die typisch für das Tessin sind: Polenta mit Eintopf, Ossibuchi, Schmorbraten, Luganighetta; hausgemachte Gnocchi; Aufschnitt und eine große Auswahl an köstlichen Käsesorten.

Unserem Gebiet und unserer Kundschaft zuliebe verwenden wir Produkte Km0:

- Unsere Molkereiprodukte kommen von der Alpe Pairolo (von Kuhe) und dem Bauernhof Faggio (von Ziegen): Milch, Joghurt, Blauschimmelkäse “Blu”, Streichkäse “Büscion”, “Formaggino” und Weichkäse “Formaggella”. Gereifte Käsesorten kommen aus verschiedenen Tessiner Alpen.
- Unser gesamtes Fleisch kommt aus der Schweiz.

An den heißesten Tagen bieten wir reichhaltige Salate an, während an den kühlen und regnerischen Tagen fehlt eine gute Gemüsesuppe "Minestrone" nie.
Es ist daher immer möglich, vegetarische und vegane Gerichte zu finden.

Bitte nicht vergessen: Für Dessertliebhaber*Innen haben wir immer eine große Auswahl an leckeren hausgemachten Kuchen und Torten.
Wichtig ist auch, dass Sie uns über eventuelle Nahrungsmittelallergien oder -unverträglichkeiten informieren. In unserer Küche ist nichts unmöglich, wir finden immer gerne eine Lösung für Sie.

Hunde

Hunde sind willkommen, wobei ein paar Regeln zu beachten sind:

  • Auf der Terrasse müssen sie an der Leine geführt werden und sind nicht in der Hütte erlaubt.
  • Für die Nacht gibt es einen Zwinger unter der Veranda oder einen Platz am Eingang. Decken und Schüsseln stehen zur Verfügung.
  • Hunde müssen daran gewöhnt sein, alleine zu schlafen.

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Reservierung mit, ob Sie mit Ihrem Vierbeiner Freund kommen möchten.
Reservierung: Wir empfehlen Ihnen, Ihren Aufenthalt zu reservieren.